Kategorien &
Plattformen
Frankfurt liest ein Buch
Frankfurt liest ein Buch

Frankfurt liest ein Buch

Zum neunten Mal wird ein Buch zum Gesprächsstoff in Stadt und Region. Das siebte Kreuz von Anna Seghers steht im Mittelpunkt von „Frankfurt liest ein Buch 2018“. Mit der Veranstaltungsreihe „Frankfurt liest ein Buch“ feiert Frankfurt jedes Jahr ein Fest des Lesens. Und in diesem Jahr auch in Fechenheim.

 

Die Katholische öffentliche Bücherei Herz Jesu Fechenheim lädt ein zu einem Literaturgespräch im Rahmen von „Frankfurt liest ein Buch“ am Sonntag, dem 22. April 2018, um 11 Uhr im Gemeindezentrum neben der Herz-Jesu-Kirche. Das Team der Bücherei freut sich sehr, dass als Referentin erneut Gabi Fachinger gewonnen werden konnte.

 

Die Veranstaltung ist öffentlich und der Eintritt kostenlos.